Sabine Spitz  |  professional mountainbike rider
 
Sabine Sptz  |  professional mountainbike rider
 Anmeldung
 
Bike Camp 2016!
Sabine Spitz beim Mountainbike Wochenende in Bad Säckingen
"Sabine Spitz Bike Camp" in Bad Säckingen (23.09.-25.10.)
Beim Mountainbike Wochenende in Bad Säckingen habt ihr die Möglichkeit zwei Tage mit Sabine auf Tour zu gehen. Schon beim gemeinsamen Abendessen am Freitag könnt ihr Sabine kennen lernen und das von ihr erfahren was euch schon immer interessiert hat.
Beim Fahrtechniktraining mit Videoanalyse am Samstag vermittelt Sabine die wichtigsten Fahrtechniken für mehr Sicherheit und Fahrspaß auf dem Mountainbike. Trainiert wird in der "Sabine Spitz Mountainbike Arena" wo auch schon Deutsche Meisterschaften uns hochklassige internationale Rennen stattgefunden haben. Hier findet ihr ideale Übungsbedingungen mit jedem Schwierigkeitsgrad.
Am Abend gibt es Gelegenheit sich in gemütlicher Runde mit Sabine auszutauschen. Abschließend führt euch Sabine am Sonntag auf eine spannende Mountainbike-Tour in die Region rund am Bad Säckingen.
Mehr Infos zum Mountainbike Event mit Sabine und Anmeldung mit direktem Link bei „beitune“ 

Homöopathie...
DHU Kamagne  mit Sabine Spitz
Eine Kampagne der DHU mit Sabine Spitz 

TV/Video

Bild der Woche
Sabine Spitz beim Weltcup in Lenzerheide
Tolle Stimmung beim Weltcup in Lenzerheide auch wenn es für Sabine selbst nicht optimal gelaufen ist. Viele Zuschauer, bestes Wetter, Begeisterung an der Strecke, tolle Strecke, perfekte Organisation und Live Übertragung im Schweizer Fernsehen und auf Red Bull TV im Internet. Ein Event der beste Werbung für den Mountainbike Sport war...
(Foto: RS)
 

News     » alle News...

Sabine Spitz beim Mountainbike Weltcup in La Bresse
Schlamm drüber in La Bresse/ 01.06.16
(Foto: Ego Promotion)
Beim dritten Mountainbike Weltcup der Saison in La Bresse/ Frankreich wurden die Chancen auf ein weiteres Top-Ergebnis von Sabine durch die heftigen Regenfälle von Samstag auf Sonntag förmlich weggespült. Die ohnehin technisch wie konditionell sehr schwere Strecke in den Vogesen, verwandelte sich durch die nächtlichen Niederschläge, in eine einzige Rutschbahn, was den Athleten das Leben sehr schwer machte. Zahlreiche - zum Teil heftige Stütze - waren die Folge. Dies wollte Sabine nach sicherer Qualifikation für die Olympiachen Spiele in Rio auf jeden Fall vermeiden, was auch gelang. Allerdings fehlte ihr dadurch die nötige Lockerheit, so dass sie auf dem schmierigem Untergrund über die gesamte Renndistanz nie ihren Rhythmus fand und die eigentlich gute Technikerin vor allem in den Abfahrten Probleme hatte das Tempo der Konkurrentinnen mit zu gehen. "Ich war von Anfang an wie blockiert" erklärte Sabine die Situation.
>> Mehr...


Sabine Spitz auf dem Weltcup Podium in Albstadt
Super Tag in Albstadt/ 24.05.16
(Foto: RS)
"Top Ten...an einem super Tag auch weiter vorne..." wurde Sabine im Vorfeld des Albstadt Mountainbike-Weltcups, bei der Frage nach den Zielen in der Presse zitiert. Und es wurde ein super Tag, beim vermeintlich letzten Rennen der höchsten Liga auf heimischen Boden. Phasenweise auf Rang 2 notierte fuhr Sabine auf Rang 4 ins Ziel. Schon in der ersten Rennphase der sieben zu fahrenden Runden, auf dem durch viele Höhenmeter geprägten Kurs, machte Sabine deutlich, dass heute mehr drin ist als eine Platzierung unter den besten 10. Zusammen mit Ex-Weltmeisterin Catharine Pendrel (CAN) lag sie lange Zeit auf Rang 2 bzw. 3, wobei die sie vor allem in den Anstiegen einen stärkeren Eindruck als die Kanadierin hinterließ. Das Duell wurde letztlich durch einen unglücklichen Sturz von Sabine in der fünften Runde entschieden. Zwar konnte sie die Fahrt schnell vorsetzen und auch die verrutschten Bremshebel wieder in Position bringen, doch der Rhythmus war erst einmal weg, so dass sogar Gunn-Rita Dahle (NOR) von hinten wieder aufrücken konnte.
>> Mehr...

 

 
TOP-Spots

Sport:
Es ist nicht mehr weit bis zum Saisonhöhepunkt Olympische Spiele. Vor dem Rennen in Rio ist geplant, dass Sabine als finalen Test den Weltcup in Kanada am 7.8. bestreitet.


Alle Rennen und Ergebnisse
» Rennkalender 2016

» Zum Gästebuch
 

Goldene Momente
Foto
 

Engagement
Foto
Sabine engagiert sich als Botschafterin für IN VIA, die benachteiligte Jugendliche unterstützten. Ihr Motto: Einmal mehr aufstehen, als hinfallen!

Stiftungsfonds Sabine Spitz - für die Zukunft junger Menschen

Sabine hat unter dem Dach von INVIA eine eigene Stiftung ins Leben gerufen. Damit will sie sich noch gezielter in selbst ausgesuchten Projekten für benachteiligte Jugendliche engagieren und diesen eine Zukunftsperspektive bieten.
Mehr Infos dazu sind auf der INVIA Seite zu finden... 

Social Media
Follow Sabine auf twitter...

Foto